Die Festung starren Glaubens

Architektur / Geschichte / Kunst / Theologie

In wenigen Bauten verwirklicht sich die Mischung aus Glaube, Ideologie und Macht sosehr in einem Kristall wie dem El Escorial nahe Madrid, das von Philipp II. von Spanien am Rande der Berge in der Nähe von Madrid als Kloster und Palast konzipiert worden ist. In ihm scheint der militante Katholizismus der Gegenreformation zu einem steinernen, abweisenden Manifest absoluten Willens zur eigenen Unterordnung verdichtet zu sein, dessen grauer Granit fast schmucklos ist, aber eine ungeheure serielle und disziplinierende Wucht ausstrahlt. Das einzige, was nicht Glaube und Macht der Herrscherhauses ausdrückt, sind Stiche von Dürer mit Tieren und Pflanzen in dem intimen Arbeitszimmer von Philipp II.