Alle Artikel mit dem Schlagwort: Olympiagelände

Technoide Synthesen

Architektur / Fotografie

Die gran­dio­se Archi­tek­tur des Olym­pia­ge­län­des von 1972 und die impo­nie­ren­de Fas­sa­de der BMW Welt sind Gestalt gewor­de­ne Hoff­nung, man kön­ne das Leben­di­ge mit dem Tech­ni­schem ver­söh­nen und eine Syn­the­se schaf­fen zwi­schen zwei Wel­ten, die so nicht zuein­an­der pas­sen. Viel­leicht ist es auch eine Illu­si­on, da die Per­fek­ti­on des Tech­ni­schen dem Leben­di­gen wenig Raum läßt, aber gleich­zei­tig des­sen emo­tio­na­le For­men über­nimmt. Das Werks­vier­tel, das jetzt im Bau ist, möch­te die Sub­kul­tur, die kurz­fris­tig dort ansäs­sig war, […]