Alle Artikel mit dem Schlagwort: Auszug aus einer Erzählung

Herr Demand, der Sympathisant

Fiction / Geschichte

Wird man zur Einschüchterung offen überwacht, wie es Herr Demand sagt, der in seiner Jugend als Sympathisant galt? Ich bin höflich zu ihm und lasse ihn reden. Jede seiner Liebschaften sei wochenlang vom westdeutschen Geheimdienst beschattet worden, das habe ihn fast zu militanter Aktion bringen können, aber für den Untergrund habe er sich nie wirklich entschließen können, man war Boheme und wie viele der radikalen Linken der Siebziger aus der Mitte der Mitte der Gesellschaft […]

Auf literarischen Spuren spazieren..

Berlin / Fiction

Ich bin auf literarischen Spuren spazieren und erstaunt über die radikalen Brüche, die die Verkehrsschneisen schlagen. Wie massiv hat man mit dem Bauhaus, dem massenweise abgeschlagenen Stuck der Fassaden und durch die schmucklosen sachlichen Neubauten der Dreißigerjahre am Alexanderplatz eine radikale Moderne propagiert.