Monate: April 2013

Archäologie der Nachkriegszeit

Fotografie / Geschichte / Nonfiction

  Archäo­lo­gie der Nach­kriegs­zeit: Als Franz Josef Strauss für die ato­ma­re Bewaff­nung der Bun­des­wehr ein­trat und Hans Josef Maria Glob­ke im Kanz­ler­amt sass — dazu das kalt­weis­se Neon­licht in der Nacht, das als Stras­sen­be­leuch­tung üblich war.  Augs­burg & Mün­chen, März/April 2013

Katzen und Erkenntnis

Denken / Geschichte / Nonfiction

Gibt es para­nor­mal begab­te Kat­zen? Die Nach­ba­rin hat­te eine Kat­ze, die an ihrem Sohn hing. Die­ser fuhr zur See. Und weil die Gewäs­ser um Eng­land, wo das alles spiel­te, böse und schiffs­hung­rig sein kön­nen, ver­riet der Sohn nie, wann das Ein­lau­fen geplant war, damit sei­ne Mut­ter sich kei­ne Sor­gen machen muss­te, wenn sie doch län­ger auf See blei­ben wür­den. Die Kat­ze aber, so hat­te die Mut­ter Rupert Sheld­ra­ke erzählt, setz­te sich immer ans Fens­ter wenn […]