Monate: September 2015

Die Stunde der Arroganz

Geschichte / Nonfiction

Es ist ein ein eit­ler, alter und merk­wür­dig ein­di­men­sio­na­ler Mann, der da mit über Acht­zig schreibt. Der Tod geht längst in sei­nem Freun­des und Bekann­ten­kreis um, beglei­tet von dem Ver­fall der Kör­per und der Unbarm­her­zig­keit des Alterns, trotz­dem fokus­siert Fritz J. Rad­datz sich in sei­nem Tage­buch auf den Ver­fall der Umgangs­for­men bei den Ver­la­gen, den schlech­ten Wein, den sie zu Lesun­gen rei­chen und die unsin­ni­ge Fra­ge, ob er, Rad­datz, denn im Mit­tel­klas­se­ho­tel auf Tene­rif­fa als […]