Alle Artikel mit dem Schlagwort: Ahmed al Ghazzali

Manchmal ist jener Schwert und dieser Scheide, manchmal umgekehrt

Nonfiction / Theologie

Die­ser Satz, der auf schwu­len Sex ver­weist, ist Zitat aus der Abhand­lung über die Lie­be im theo­lo­gi­schen Haupt­werk von Ahmad al Ghazz­a­li, einem der wich­tigs­ten isla­mi­schen Theo­lo­gen und Mys­ti­ker. Ahmad al Ghazz­a­li leb­te im Mit­tel­al­ter kurz nach der Jahr­tau­send­wen­de in Bag­dad, der dama­li­gen intel­lek­tu­el­len und wirt­schaft­li­chen Metro­po­le. Er gilt als der­je­ni­ge, der die Lie­bes­ly­rik und Mys­tik der Sufis mit der Ortho­do­xie des Islams ver­ei­nen konn­te, in sei­nen Gedan­ken über die Lie­be legt er noch­mals die Grund­zü­ge […]