Alle Artikel mit dem Schlagwort: Erzählung

Herr Demand, der Sympathisant

Fiction / Geschichte

Wird man zur Ein­schüch­te­rung offen über­wacht, wie es Herr Demand sagt, der in sei­ner Jugend als Sym­pa­thi­sant galt? Ich bin höf­lich zu ihm und las­se ihn reden. Jede sei­ner Lieb­schaf­ten sei wochen­lang vom west­deut­schen Geheim­dienst beschat­tet wor­den, das habe ihn fast zu mili­tan­ter Akti­on brin­gen kön­nen, aber für den Unter­grund habe er sich nie wirk­lich ent­schlie­ßen kön­nen, man war Bohe­me und wie vie­le der radi­ka­len Lin­ken der Sieb­zi­ger aus der Mit­te der Mit­te der Gesell­schaft gekom­men. […]

Auf literarischen Spuren spazieren..

Berlin / Fiction

Ich bin auf lite­ra­ri­schen Spu­ren spa­zie­ren und erstaunt über die radi­ka­len Brü­che, die die Ver­kehrs­schnei­sen schla­gen. Wie mas­siv hat man mit dem Bau­haus, dem mas­sen­wei­se abge­schla­ge­nen Stuck der Fas­sa­den und durch die schmuck­lo­sen sach­li­chen Neu­bau­ten der Drei­ßi­ger­jah­re am Alex­an­der­platz eine radi­ka­le Moder­ne propagiert.