Monate: April 2011

Benjamín Solari Parravicini

Geschichte

Es gibt ein merkwürdiges Bild, gezeichnet in Trance kurz vor dem zweiten Weltkrieg. Es zeigt Japan, trauernde Engel und ein Epizentrum genau da, wo Fukushima ist. La Bomba steht da geschrieben. Gleichzeitig sieht man trauernde Engel, Nagasaki, das fast durch eine Atombombe ausgelöscht wurde, war eine halb katholische Stadt. Sie liegt, wie auch Hiroshima, im Süden Japans, dort, wo auf der Zeichnung der Totenkopf ist. Es ist, als hätten sich in Trance beide Ereignisse vermischt, die […]